Ehescheidung - Familienrecht - Erbrecht

Unterhaltsansprüche

In der Familie begründete Ansprüche auf Unterhalt bestehen zwischen

  • Eltern und Kindern
  • Eheleuten
  • während der Trennung
  • in besonderen Fällen nach der Scheidung
  • Partnern einer Lebenspartnerschaft
  • der Mutter eines nichtehelichen Kindes anlässlich der Geburt

Die Unterhaltsansprüche sind im Einzelnen an unterschiedliche  Voraussetzungen gebunden.

In der Regel besteht der Unterhaltsanspruch in der Zahlung eines monatlichen Geldbetrages. Die Höhe hängt vom Einkommen des Unterhaltspflichtigen ab.

Trennungsunterhalt

Während des Getrenntlebens bis zur Rechtskraft der Scheidung besteht für den bedürftigen Ehegatten ein Unterhaltsanspruch. Der Unterhaltsberechtigte kann den angemessenen Unterhalt verlangen, der sich nach den Vermögensverhältnissen der Ehegatten richtet.

Nachehelicher Unterhalt

Der Unterhalt während der Trennungszeit ist in der Regel höher als der Unterhalt nach Scheidung.
Nach der Scheidung besteht auch für den zunächst unterhaltsberechtigten Ehegatten grundsätzlich die Pflicht, selbst erwerbstätig zu sein.

Es besteht für jeden Ehegatten nach der Scheidung der „Grundsatz der Eigenverantwortung“.
Nur wenn der geschiedene Ehegatte nicht in der Lage ist, für seinen Unterhalt selbst zu sorgen, hat er gegen den anderen Ehegatten unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen einen Anspruch auf Unterhalt.

Kindesunterhalt

In der Regel stellt sich die Frage nach der Höhe und der Geltendmachung des Kindesunterhalts erst, wenn die Eltern nicht mehr zusammenleben. Der Elternteil, der das minderjährige Kind nicht betreut und versorgt, ist verpflichtet Unterhalt zu zahlen. Derjenige, der die Kinder betreut und versorgt, leistet seinen Unterhalt durch die Betreuung (sog. Betreuungsunterhalt).

Die Höhe des Unterhalts wird in der Regel nach der Düsseldorfer Tabelle und den unterhaltsrechtlichen Leitlinien der Oberlandesgerichte bestimmt.

Als erfahrene Anwältin im Scheidungsrecht und Familienrecht unterstütze ich Sie gerne bei Fragen des Unterhaltes. Sprechen Sie uns einfach an.